Sozial-emotionales-Lernen-Kit

Ihre Zukunft ist unsere Zukunft

Wir glauben, dass es unsere Pflicht ist, dafür zu sorgen, dass Kinder zu glücklichen und stets angemessen handelnden Erwachsenen werden. Mit diesem Kit lernen die Schüler, mit schwierigen Situationen umzugehen und in der Familie, der Schule und der Gesellschaft als Ganzes stets angemessen handeln zu können. Sie lernen auch, mit Aggressionen, Stress und negativen Gefühlen umzugehen und verstehen die Bedeutung von Teamarbeit, Selbstdisziplin und gegenseitigem Respekt.

Wie kann man mit dem Kit arbeiten?

Das Kit ist für die Arbeit mit Kindern im Alter von 6 – 11 Jahre konzipiert. Die Lehrer erhalten eine Box mit einem Roboter, Zubehör und einem Satz von 50 Aktivitätsideen. Außerdem kann jede Aktivität mit derselben Gruppe von Schülern mehrmals durchgeführt werden. Das Zubehör wie die Schachbrett- und Lernmatten machen die Aktivitäten noch spannender, während die bunten Zeichnungen die Fantasie der Schüler anregen. Außerdem gibt es einen Lernwürfel, Namensstäbchen und fünf Sätze Lernkarten, die die Gruppe verwenden kann. Eine derart strukturierte Aktivität voller Reize und Farben sorgt für volles Engagement und Begeisterung bei den Kindern.

Alle Aktivitäten in diesem Kit auf der führenden Methodik des sozial-emotionalen Lernens, die von CASEL (Collaborative for Academic, Social, and Emotional Learning) entwickelt wurde.

Selbstbewusstsein

Selbstmanagement

Soziales Bewusstsein und Beziehungsfähigkeit

Soziales Bewusstsein

Entscheidungsfindungsfähigkeiten

Students develop the skills necessary to handle their emotions, thoughts, and behaviors in a variety of challenging situations and learn to achieve goals and aspirations. Students will learn how to handle stress and pursue personal and group objectives. The exercises include Improving students’ ability to recognize their strengths and limitations and enhancing their self-confidence. They also include learning effective communication, active listening, group work & problem-solving, as well as interacting in socially and culturally foreign environments. Teach how to offer help when help is needed and to protect the rights of others, including the weak, the sick, and those with disabilities. By developing an understanding of other peoples’ perspectives, feeling empathy for people from different backgrounds, cultures, or nationalities. Exercises include, but are not limited to, teaching students to properly display respect, concern, empathy, gratitude, and compassion.

Unterrichtsbeispiel: Gefühle als Wetter

Der Lehrer benötigt einen Photon-Roboter, eine Gittermatte und Karten mit Gefühlen und Personen (Menschen). Der Lehrer legt die Gittermatte auf den Boden und die Karten auf ihre Felder. Die Kinder sitzen dann im Kreis, während der Lehrer das Spiel beginnt, indem er jedes Kind bittet, anzugeben, welche Karte seine heutige Stimmung am besten widerspiegelt. Um zu antworten, lenken die Kinder den Roboter auf das Feld mit der Karte ihrer Wahl. Dort angekommen, stellen sie die Farbe der Antennen des Roboters ein und spielen das Geräusch, das der Roboter ihrer Meinung nach machen sollte. Wenn sie sich zum Beispiel an diesem Tag glücklich fühlen, können sie eines der Geräusche spielen, die sie mit Glück in Verbindung bringen. Abschließend besprechen die Schüler, wie sie sich an diesem Tag fühlen und lernen so, ihre Gefühle offen zu kommunizieren und zu teilen. Bei dieser Aktivität lernen die Schüler, Gefühle zu erkennen sowie zu benennen, und verbessern gleichzeitig ihre Fähigkeiten zur Gruppenarbeit.

Was befindet sich in der Box?

  • Photon-Roboter,
  • Bedienungsanleitung
  • 50 Aktivitäten
  • Lernmatte (Gitter)
  • Lernmatte (Geschichtenerzählen)
  • Lernkarten (5 Sets):
    • In unserer Anwendung verwendete Symbole
    • Gefühle und Personen (Menschen)
    • Objekte und Orte
    • Alphabet und Zahlen
    • Situationen, Haltungen & Stressbewältigung
  • Lernwürfel
  • Namensstäbchen